Link

Preise 2017 für Besichtigungen

Besichtigungen

Hofkäserei

Unsere Käserei kann nach Absprache von Gruppen bis 70 Personen besichtigt werden.
Dabei erfahren Sie etwas über die Geschichte vom "Ospelehof", und dessen Besonderheiten.
In der Käserei erklären wir Ihnen die einzelnen Produktionsschritte für die Herstellung von Bergkäse, "Ospele-Pur" (Schnittkäse) oder "D´Strizi" (Weichkäse). Im Reifekeller erfahren Sie die Besonderheiten, die es in so einem Raum braucht, damit ein Käse seinen optimalen Reifegrad erlangt.

käsekessel käserei käsekeller

 

Kosmetikproduktion

Gegenüber der Käserei befindet sich die Kosmetikproduktion.
Hier erhalten Sie einen Einblick in unser neuestes Standbein, die Herstellung von Naturkosmetik
mit Frischmolke. Auch hierzu gibt es eine interessante Geschichte.

molke kosmetikmischer kosmetik3

 

Räucherei

Zum Abschluss der Besichtigungsrunde sehen Sie in der Scheune unsere alte Räucherkammer, in der wir in den Wintermonaten Schwarzwälder Schinken, Bauernspeck und Hausmacher Würste räuchern. Und das nach einem Verfahren, wie es unsere Vorfahren schon vor 200 Jahren praktizierten.

 

Bauernbuffet oder Kostproben

Nach der Besichtigung bieten wir Ihnen in der Scheune oder in der "Highlander-Stube" entweder Kostproben unserer Produkte(verschiedene Käsesorten, Schwarzwälder Schinken, Hausmacher Wurst) oder ein
Bauernbuffet (u.a. verschiedene Sorten Hausmacher Wurst, Käseplatte, Schwarzwälder Schinken, Bauernspeck, Schwarzwälder Schäufele, Raclette-Brötchen) an.

buffet1 scheune1

buffet2 buffet3